Anzeige

Albumbesprechung Viviane Kudo - Little Detours

Interpret: Viviane Kudo

Titel: Little Detours

Erscheinungsjahr: 2016

Genre: Singer Songwriter, Akustik

Bewertung: Wertung: 7 von 10 Sternen

(7/10 - Rezensionen: 1)

 

Rezension/Review

Little Detours ist der Titel einer CD von Viviane Kudo und Jo Schultz. Das Album soll am 11.11.2016 bei Acoustic Music Records im Vertrieb von Rough Trade erscheinen.

Es ist das vierte Album von Viviane Kudo (Vocals, Pianet, Organetta, Percussion) und Jo Schultz (Guitars, Banjo, Percussion, Chair). Als Unterstützung haben sie sich Deko Pellmann (Drums, Percussion) und Martin Schmeing (Moog, Hammond) geholt.

Wenn man in diesem Fall von Unterstützung spricht, dann muss man es vielleicht genauer als eine sehr subtile Ergänzung deklarieren. Denn Kudo und Schultz bestimmen das Geschehen mit ihren Instrumenten und der Stimme, sie präsentieren so eine überaus ruhige Grundstimmung.

Musikalisch hat das viel mit der US Singer Songwriter Landschaft und den zwischen Folk und Country pendelnden Harmonien zu tun. Wie erwähnt klingt das in der Regel sehr ruhig, sparsam und doch wunderschön instrumentiert. Wenn eine besser wahrnehmbare rhythmische Unterstützung dazu kommt, wirkt die Musik flotter, vielleicht sogar unbeschwerter und fröhlicher. Ich möchte damit nicht sagen, dass die anderen Songs deswegen irgendwie melancholisch wirken. Aber sie wirken alleine aufgrund der sehr ruhigen Darbietung einfach besinnlicher und introvertierter.

Fazit In diesem Sinn würde ich Little Detours auch als ein mehr oder weniger (be)sinnliches Album bezeichnen. Vor allem die ruhigeren Songs kann man nicht mal so nebenbei anhören, das ist etwas für die ruhigen Momente und jahreszeitlich passt das jetzt im Herbst bzw. Winter perfekt. Es hat viel vom ruhigen Farbenspiel des Herbsts mit seinen manchmal melancholischen Stimmungen und der speziellen Ruhe des Winters. Also: einkuscheln und die Musik von Kudo und Schultz genießen.

Weitere Infos/Bezugsadressen: Website von Viviane Kudo, Acoustic Music

Trackliste

  1. Nothing's better on the roads not taken 2:35
  2. Better we don't 3:54
  3. One and only 3:50
  4. In love 2:46
  5. Drive a little detour 3:02
  6. To all the lonesome alligators 3:25
  7. On tiptoe 3:49
  8. Let me in 3:07
  9. Cruel 4:36
  10. A face to call home tonight 2:34
  11. Ordinary wailing (2016) 4:15

Rezensent: MP

Anzeige